Seit heute wird am Johanneum geimkert
c_320_180_16777215_00_images_artikelbilder_2019_bieneneinzug.jpg

Zwei Bienenvölker sind seit heute Teil unserer Schulgemeinschaft. Zum Start der Lindenblüte sind sie in ihre nagelneuen, mit Naturfarben gestrichenen Kästen (in der Imkersprache "Beuten") eingezogen. Und während wir demnächst in die Sommerferien starten, werden in dieser Zeit die etwa 4000 Neuankömmlinge damit beschäftigt sein, ihr neues Heim mit Waben auszubauen. Auch die Schüler haben schon mit angepackt und haben heute den sogenannten Honigraum aufgesetzt. Nun sind alle gespannt auf unsere erste Honigernte, die im ersten Jahr zwar noch gering ausfallen dürfte, aber hoffentlich ausreichend ist, um beim Weihnachtsbasar verkauft werden zu können.
Finanziell unterstützt werden wir vom Schulverein und durch eine großzügige Spende von der Ingredion Germany GmbH - ohne diese Hilfe wäre dieses Projekt nicht zustande gekommen und dafür danken wir ganz herzlich!