Aufgrund der derzeit gültigen Vorschriften zum Infektionsschutz können die Arbeitsgemeinschaften nicht in der üblichen Form und dem gewohnten Umfang angeboten werden. Da sich weitere Änderungen ergeben können, gilt der AG-Plan vorerst bis zu den Herbstferien.

Das Johanneum versteht sich nicht nur als Ort des gemeinsamen Lernens, sondern möchte mit seinem umfangreichen AG-Angebot den Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit geben, persönlichen Begabungen und Interessen gemeinsam mit gleich gesinnten nachzugehen.
Eine Zusammenstellung der Arbeitsgemeinschaften, die in diesem Schuljahr angeboten werden, befindet sich im Anhang.
Über die Anmeldungs- und Teilnahmebedingungen informieren die AG-Leiter.

Anhänge:
Download this file (AG-Plan 2020.pdf)AG-Plan 2020.pdf695 kB
Weiterlesen ...

Zusätzlich zum Fach Theater haben Schülerinnen und Schüler bei uns auch die Möglichkeit eine der drei Theater-AGs zu besuchen.
Nähere Informationen dazu findet man hier ...

Weiterlesen ...

In unserer Imkerei-AG pflegen wir unsere Bienenvölker und stellen Honig her, den wir auf dem Weihnachtsbasar verkaufen.
Nähere Informationen dazu findet man hier ...

Weiterlesen ...

„Wir haben gewonnen! Können wir die Partie nachspielen!?" Begeistert kommen mehrere Fünftklässler aus dem Nebenraum heraus. Sie haben ihren ersten Mannschaftskampf gespielt, gleich gewonnen und wollen sich ihre Partie noch mal ansehen.

Forschen kann man natürlich auch im Schulgarten.
Weiterlesen ...

Das Wissen über ökologische Zusammenhänge wird in Zukunft Schlüsselqualifikation für soziale Orientierung und wirtschaftliche Leistungsfähigkeit werden. Die Pädagogik muss sich daher stärker am Leitbild der nachhaltigen Entwicklung orientieren.

Weiterlesen ...

Das Johanneum bietet seit Jahren eine AG für Golfanfänger an. Grundsatz der AG ist „Schüler helfen Schülern", denn das praktische Training (Schwungtraining und Regelkunde) wird Oberstufenschülern geleitet.

Weiterlesen ...

Einmal wöchentlich trifft sich die Robotik und Informatik AG im Physikraum. Hier ist Erfindergeist und Kreativität gefragt. Interessiert Schülerinnen und Schüler können hier z.B. mit dem "Mindstorms EV3" Fahrzeuge, Kräne oder sogar menschenähnliche Maschinen bauen und programmieren, damit diese komplexe Aufgaben bewältigen.

Die Französisch-AG für die Klassen 7 bis 10 gibt es seit mehr als zehn Jahren. Obwohl für den Unterricht nur zwei Stunden in der Woche zur Verfügung stehen, lernen die Schülerinnen und Schüler hier alles, was sie im regulären Fremdsprachenunterricht auch lernen; denn der Unterricht wird von drei erfahrenen Lehrkräften erteilt, deren Muttersprache Französisch ist, und Intensivkurse und ein Fachtag ergänzen das Angebot. Ab Klasse 8 nehmen die Teilnehmer der Französisch-AG an den jährlichen DELF-Prüfungen teil – und das mit großem Erfolg: Bisher haben alle Schülerinnen und Schüler ihr Sprachzertifikat erhalten. Und wer bis Ende Klasse 10 dabeibleibt, darf über ein verlängertes Wochenende nach Paris reisen.

Weiterlesen ...

Der Ruderclub des Johanneums hat eine eigene Homepage, auf der er seinen Mitgliedern, Alten Damen und Herren sowie den Eltern einen Einblick in die Aktivitäten des RdJ gibt. Man erhält Informationen zu den Trainingszeiten, geplanten Wanderfahrten und bevorstehenden Regatten sowie deren Ergebnissen. Außerdem kann man sich dort online anmelden.
Der RdJ ist einer der beiden Schülerruderclubs im "Der Hamburger und Germania Ruder Club". Dort findet in der Sommersaison das Training statt.

Johanniter nehmen im Mai an Deutscher Schachmeisterschaft teil
Weiterlesen ...

Den Hamburger Schulschachpokal 2018/2019 haben unsere Johanniter beim Landeswettbewerb am 23. März zwar verpasst, nicht aber die Chance auf mehr! Mit ihren starken 8 Mannschaftspunkten und 14 Brettpunkten sind Alexander von K., Alexander M., Bruno, Jesper und Toralf aus unserer Schach-AG in der Altersklasse WK IV (Geburtsjahr 2006 und jünger) auf den sensationellen 2. Platz durchmarschiert und haben sich für die Teilnahme an der Deutschen Schulschachmeisterschaft qualifiziert. Im Mai reisen die fünf nach Bad Homburg - mit dem Brett fest im Griff und dem Ziel klar vor Augen. Wir gratulieren zum großen Erfolg und wünschen noch mehr davon, wenn es um den Deutschen Pokal geht! 

Unser Schulsanitätsdienst am Johanneum
Weiterlesen ...

Seit einem Halbjahr sind sie nun schon da, unsere Schulsanitäter, als AG am Johanneum. Ab Montag, 11. Februar, sind sie für uns DA, als Erste Hilfe in Notfällen. Nachdem sich die 15 Mädchen und Jungen der Jahrgänge 5 bis 10 gewissenhaft mit den medizinischen Grundlagen vertraut gemacht, in mehreren Ausbildungsdurchgängen qualifiziert haben und sich sogar schon dem ersten Wettbewerb gestellt haben, nehmen 2 bis 3 Schüler im Team nun ihren Dienst in der großen Pause auf unserem Schulhof auf. Das ist zwar erst einmal ein "Probe-Anlauf" noch ohne eigenen Sanitätsraum und Diensttelefon, wie Frau Nordbruch, unsere Biologie-Lehrerin und  Leiterin dieser besonderen AG, betont. Aber im Notfall probieren unsere Schulsanitäterinnen und -Sanitäter nicht, sondern handeln - und das richtig: ruhig, effizient und selbstbewusst.