Anschrift:
Gelehrtenschule des Johanneums
Bibliotheca Johannei
Maria-Louisen-Straße 114
22301 Hamburg

Öffnungszeiten:
Montags bis Freitags von 8:00 bis 16:30 Uhr
Samstags, Sonntags, an gesetzlichen Feiertagen sowie während der Hamburger Schulferien geschlossen

Telefon:
040 428827-218

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Bibliotheca Johannei ist mehr als eine gewöhnliche Schulbibliothek. Über 55.000 Bände – das älteste Buch ist eine lateinische Bibel aus dem Jahre 1491 – sind in der historischen Hauptbibliothek zu finden. Näheres erfahren Sie hier.

Hier haben Sie Zugriff auf unseren Online-Katalog. Über 12.000 Titel sind bereits erfasst und recherchierbar.

Weiterlesen ...

Bücher sind Zeugnisse unserer Bildung, sie werden seit Jahrhunderten wie Schätze gehütet. Die Bibliothek des Johanneums beherbergt viele sehr alte Bücher, die es wert sind, dass ihnen höchste Aufmerksamkeit geschenkt wird, damit sie für kommende Generationen zugänglich bleiben.

Übernehmen Sie Patenschaften für sonst dem Verfall preisgegebene Werke! Beteiligen Sie sich an der Restaurierung und Erhaltung unserer Hauptbibliothek!

Die Bibliothek ist von 8:00 bis 16:30 Uhr geöffnet. Sie ist telefonisch (428827-218) oder per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) erreichbar. Das Bibliotheksteam hilft Ihnen gern weiter.

Feier zum 10. Geburtstag unserer Neuen Bibliothek
Weiterlesen ...

"Imperien - Paradiese - Delirien. Phantastische Potentiale aus der Welt der Bibliotheken" lautete der Titel des Festvortrages, den Frau Prof. em. Birgit Dankert anlässlich des 10. Geburtstages unserer Neuen Bibliothek am Donnerstag, 8. November, vor den geladenen Gästen der Jubiläumsfeier hielt. Phantastisch waren die Einblicke und Ausblicke, die sie uns in und auf faszinierende Bibliotheken von Abu Dhabi über Aarhus bis Cottbus gab. Aber die entscheidende Initiatorin und Mitbegründerin der Neuen Bibliothek, die Prof. em. Dankert vor 13 Jahren war, hat ihren Zuhörern in der Aula vor allem noch einmal mehr den Blick für UNSEREN Schatz im Haus geöffnet, den wir mit unserem besonderen Lernort im 2. Obergeschoss Nord besitzen. Alle Freunde der Bibliothek, die der Geburtstagseinladung gefolgt waren, genossen am Festabend, die phantastischen Potentiale der Neuen Bibliothek direkt vor Ort zu sehen und zu erleben. Fazit: Sie KANN nicht nur phantastisch viel, sondern Phantastisches! Wir danken hier noch einmal allen Bücherfreunden des Johanneums, die uns diesen Schatz gehoben, an der Jubiläumsfeier mitgewirkt und schließlich phantastisch miteinander gefeiert haben!