1. Hamburger Beach-Ultimate-Frisbee-Schulmeisterschaften
Bilder!

50 Johanniterinnen und Johannitern stürmten am Donnerstag, 28. Juni, den Inselpark in Wilhelmsburg, ehemaliges Gelände der Bundesgartenschau. Hier lachte die Sonne, es gab viele sportliche Hechtsprünge und tolle Aktionen, Spaß und Fair Play. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Herrn Glindemanns und Frau Letzels Projekt 'Spiele der Endzone - Frisbee und Foofball' nahmen dort nämlich in 5 Teams an einem großen Beach-Frisbee-Turnier teil, in dem sich mehrere Schulen miteinander in der besonderen Disziplin maßen. Das Team aus Jahrgang 7 (Schülerinnen und Schüler der 7a und d) räumte dabei einen tollen 3. Platz ab. Der Einzug ins Finale ist gesichert. Wir gratulieren ganz herzlich!

Erfolg bei den Schulhockeymeisterschaften der Mädchen
Weiterlesen ...

Neun Mädchen aus der 7b bildeten die Mannschaft, mit der wir bei den Hamburger Hockeyschulmeisterschaften am vergangenen Montag antraten. Herr Akyildiz und die Betreuerinnen Toni und Hedda begleiteten uns.

Das erste Spiel war gegen das GOA (Gymnasium Oberalster) und ging 0:0 unentschieden aus. Im darauffolgenden Spiel ging es um den Einzug ins Viertelfinale, ein Sieg musste also her!

3. offene Hamburger Schülermeisterschaften im Disc Golf
Weiterlesen ...

Mit sechs Schülerinnen und Schülern unserer Schule trat unsere Disc-Golf-Mannschaft bei den 3. Hamburger Meisterschaften an und räumte ordentlich ab: Insgesamt fünf Medaillen, darunter drei goldene, holten unsere Disc-Golfer.

Hier ein Rückblick auf das Turnier sowie Fotos unserer Teilnehmer:

Weiterlesen ...

Auch in diesem Jahr startete ein Team von 22 laufbegeisterten Johannitern beim „Zehntel“, Norddeutschlands größtem Kinder- und Jugendlauf am Vortag des Hamburg Marathons.
Bei herrlichem Wetter und toller Stimmung, die dank der zahlreichen Fans am 4,2195km langen Rundkurs vorherrschte, erreichten unsere Läuferinnen und Läufer der Klassen 5 und 6 erschöpft, aber voller Stolz das Ziel. Die zehn schnellsten Zeiten, die für die Mannschaftswertung addiert wurden, führten zu einem beachtlichen 50. Platz in der Konkurrenz von 147 Schulmannschaften.
Besonders erfreulich war die Leistung von unserem Einzelläufer Leonardo aus der 5. Klasse, der dank seines individuellen Trainings mit einer tollen Zeit von 17,14 Minuten sogar die Laufwertung seiner Altersklasse (M 11) gewann.
Herzlichen Glückwunsch!

Orientierungslauf durch die Harburger Berge
Weiterlesen ...

An dem Sonntag der Zeitumstellung trafen sich 18 Schülerinnen und Schüler aus dem S4 und Herr Glindemann mitten im Naturschutzgebiet Harburger Berge, welches gerade noch mit dem HVV erreichbar ist. Mit Kompass (-App) und Karte ging es auf einen Orientierungslauf. Es galt, 8 Punkte im Wald zu finden, als Beweis immer ein Selfie zu knipsen und dann zurück zum Ausgangspunkt zu gelangen. Dabei ging es bergauf und bergab, an Zäunen entlang, über Stock und Stein.

Weiterlesen und zur Bildergalerie ...

Beim Landesentscheid Jugend trainiert für Olympia erzielte die Turnmannschaft des Johanneums in der Wettkampfklasse IV einen sehr guten 4. Platz und verpasste nur knapp die Medaillenränge.

Amelie, Flori und Cecily (5e) sowie Bele, Nika und Sofia (6b) aus der Turn-AG absolvierten ihren ersten Turnwettkampf trotz anfänglicher Wettkampfnervosität souverän.

Erfolge in der Endrunde der Hallenmeisterschaft im Schulhockey
Hier geht es zum Spielbericht ...

Bereits im November letzten Jahres hatten sich sowohl die Mädchen als auch die Jungen erfolgreich als Sieger in der Vorrunde der Hamburg Hallenmeisterschaft im Schulhockey durchgesetzt und jeweils die Endrunde erreicht. Und auch heute konnten beide Mannschaften mit spielerischem Können und einer geschlossenen Mannschaftsleistung überzeugen und Erfolge einfahren.