Home
News
  Termine
  Zukunft gründet auf Bewährtes
  Alte Sprachen
  Geschichte der Schule
  Stufen und Fächer
  Bibliotheca Johannei
  Ehemalige
  Prominente Ehemalige
  Fundraising
  Buchkultur & Leseförderung
  Musik
  Forum Johanneum
  Klimaschule
  Begabungsförderung
  Berufsorientierung
  AGs
  Stiftungen
  Hödhütte
  Studienreisen
  Schüleraustausch
  Förderverein Studienreisen
  Kollegium
  Schulsprecher
  Philoi
  Elternrat
  Schulverein
  Cafeteria
  Oberstufe
  Wissenswertes
  Presse-Echo
  Johanneum direkt
  Disclaimer

ROMULUS DER GROßE - AUFFÜHRUNG DER THEATER-AG DER OBERSTUFE

„Ich möchte die Weltgeschichte nicht stören!“
Stattdessen widmet sich Kaiser Romulus mit Hingabe der Hühnerzucht und verspeist allmorgendlich die Eier seiner Hennen, denen er die Namen römischer Kaiser und Helden zugeteilt hat. Wie die Pläne des letzten römischen Kaisers durchkreuzt werden, erzählt Dürrenmatt in seiner ungeschichtlichen historischen Komödie "Romulus der Große", die unsere Theater-AG der Oberstufe am 2. und 4. April auf unserer Aulabühne aufführte. Ein vergnüglicher Theaterabend mit tollem Schauspiel!
...mehr

TEMPORA MUTANTUR - SILBERNES ABITUR

Vergangenen Freitag trafen sich unsere Abiturientinnen und Abiturienten des Jahrgangs 1989 wieder in ihrer alten Schule, um ebendies beim Rundgang durch das Johanneum festzustellen: tempora mutantur. Aber viel interessanter und immer wieder für ein Schmunzeln sorgend war die Erkenntnis: Die ehemaligen Mitschülerinnen und Mitschüler haben sich in den 25 Jahren nur wenig verändert. Und auch Lehrer bleiben Lehrer ...mehr

BACHS GEBURTSTAG - KONZERT VON JOHANNITERN UND THOMANERN

Carl Philipp Emanuel Bach, der Sohn Johann Sebastian Bachs, war Komponist und Klaviervirtuose und damit zu Lebzeiten berühmter als sein Vater. Von 1766 bis 1788 lebte und arbeitete er in Hamburg, und zwar als Cantor Johannei. Der 300. Geburtstag des "Hamburger Bach" in diesem Jahr ist der Stadt Anlass für ein großes Jubiläumsprogramm und war uns am Freitag, 21. März, Anlass zu einem Festkonzert: Unser A-Chor und unser A-Orchester musizierten gemeinsam mit dem Schulchor der Thomasschule aus Leipzig, der unser Gast war. Denn hier ging Carl Philipp Emanuel Bach in die Schule - auch in die seines Vaters. Johann Sebastian Bach wirkte von 1723 bis zu seinem Tod als Thomascantor und lehrte die Thomaner überdies Latein, Katechismus und natürlich Musik!
Mit Musik feierten wir deshalb gemeinsam "Bachs Geburtstag", nämlich den 300. des Sohnes am Geburtstag des Vaters ...mehr

COMPUTERISIERTER HUMANISMUS - GIBT ES EINE ETHIK DER DIGITALEN KULTUR?

Mit einem eindeutigen Ja und einem faszinierenden Nachweis mit der humanistischen Geschichte und der Geschichte des Humanismus beantwortete Prof. Dr. Wolfgang Hagen, Professor für Rhetorik an der Leuphana Universität Lüneburg, am 27. März im Forum Johanneum diese hochaktuelle Frage. ...mehr

NORDEN IST, WO OBEN IST - REGIONALENTSCHEID DES VORLESEWETTBEWERBS AM JOHANNEUM

Das Lesen eines unbekannten Textes machte den Vorlesewettbewerb für die neun Schulsiegerinnen und -sieger, die Mittwoch, 19. März, zum Regionalentscheid Hamburg Nord im Johanneum antraten, noch einmal besonders aufregend. Nach ihrem viel geübten selbstgewählten Text lasen die Nordler nun auch völlig unvorbereitet aus "Norden ist, wo oben ist" vor - und bewiesen ebendies: Der Norden ist ganz oben, was das Lesen angeht! ...mehr

DAT JOHANNEUM SNACKT PLATT – PROJEKTTAGE WÄHREND DER LEG

Endlich einmal richtig Zeit für anderes Lernen – andere Themen und andere Methoden, manchmal sogar andere Sprachen. Diese Zeit boten die zwei LEG-Tage letzten Mittwoch und Donnerstag unseren 6.- 10. Klassen. Platt snacken durften unsere 8. Klassen und sie wurden dabei von einem plattdeutschen Original unterstützt: Uwe Hansen, Vorsitzender des Plattdeutsch in Hamburg e.V., war dankenswerterweise unser Gast. Aber Plattdeutsch war nur eines der vielen Projekte, die dieses Jahr zwei Tage andere Schule machten ...mehr

MENS SANA IN CORPORE SANO - GESUNDHEITSTAG DER 8. KLASSEN

"Süchte haben auch etwas mit Suchen zu tun", erklärte Allgemeinmediziner und Aikido-Trainer Dr. Dirk Müller, der am 28. Januar bei unserem Gesundheitstag der 8. Klassen zu Gast war. Unter dem Motto mens sana in corpore sano sollten unserer Schülerinnen und Schüler erfahren, dass man Süchten und Verführungen besser widerstehen kann, wenn man seinen Körper kennt und weiß, was ihm gut tut - und was nicht! Diese Erfahrung konnten sie auf verschiedenen Wegen machen. ...mehr

QUATTROCELLI - KONZERTABEND ZUGUNSTEN NOT LEIDENDER KINDER

Am Donnerstag, 10. April, um 20 Uhr heißen wir alle zu einem besonderen Konzert in unserer Aula willkommen: Die Fördergesellschaft der Freunde des Lions Club Hamburg-Uhlenhorst e.V. präsentiert das Celli-Quartett quattrocelli in ihrem 1. Benefiz-Konzert. Mit dem Reinerlös unterstützt sie u.a. den Förderverein KinderLeben e.V. sowie den Sozialpreis des Johanneums. ...mehr

SZENISCHE LESUNG MIT ZWEI QUEREINSTEIGERN: KATHARINA UND ARVID

Die Aula verwandelte sich am 29. Januar in ein literarisches Café, in dem sich - welch schöne Begegnung! - auch Mascha Kaléko, Gertrud Kolmar und Else Lasker-Schüler (wieder) trafen. Ein erstes und ein letztes Mal präsentierten unsere Abiturienten ihre Szenische Lesung Ein Treffen in Hamburg, in der Dichtung und anderswo, mit der sie im vergangenen November ihr Premierenpublikum im Spiegelsaal des Museums für Kunst und Gewerbe begeistert hatten. Doch auch die Aufführung in der Schule war eine Premiere: Arvid Knoblauch und Katharina Fuhrmann übernahmen zwei Hauptrollen - und das bravourös! ...mehr

ES LIEF GUT! - PHILOI ÜBERGEBEN HOSPIZSPENDE

Für kranke Menschen im Hospiz Sinus sind unsere Schülerinnen und Schüler beim Spendenlauf des Sportfestes im Sommer Runde um Runde um die Schule gelaufen - und es lief gut! Stolz übergaben unsere Philoi, die den Spendenlauf organisiert hatten, nun am Dienstag, dem 29. Januar 2014, einen Scheck über 1800 € an das Hospiz. Frau Holmer-Cichosz, Vorstandsvorsitzende des Hospizes, nahm die Spende dankbar entgegen und lud unsere Vertrauensschüler ein, sich von dem, was u.a. unsere Spende möglich macht, selbst ein Bild zu machen - bei einem Besuch des Hospizes. ...mehr

INFERNALISCHES VERGNÜGEN - JOHANNITERINNEN LESEN BEIM DANTE-MARATHON

34 Stimmen aus Kunst, Kultur und Politik lasen Sonntag, 2. Februar, in einem sechsstündigen Lesemarathon das Inferno aus Dante Alighieris Commedia Divina. Unter diesen waren auch vier Johanniterinnen: Katharina Drosos, Sophie Preuß (Schülerinnen SIV), Anna Schünemann (Lehrerin) und Christine von Müller (ehemalige Lehrerin) hatten das große Vergnügen, bei der Veranstaltung des Istituto Italiano in der Kunsthalle jeweils einen Gesang vorzutragen. Immer wieder gern lesen sie im Marathon - bis zu Dantes Paradies! ...mehr

KLEINER BESUCH MIT GROßER WIRKUNG - LESUNG VON FINN-OLE HEINRICH

"Von Opfern und Tätern" - wie er selbst voranschickte - wollte Finn-Ole Heinrich unseren 10. bis 12. Klassen vorlesen. Das tat er vergangenen Montag. Und seine kurzen Erzählungen aus den Werken "Cliffhanger" und "Gestern war auch ein Tag" hatten es in sich! ...mehr

SIE HABEN ÜBERZEUGT - JUGEND DEBATTIERT 2014

Paula Lenze (9a), Leonard Steiling (9a), Emma Glasmeyer (10b) und Daniel Ortega (S IV) haben heute den Jugend-debattiert-Schulentscheid für sich entschieden. Sie haben die Jury in den Finalrunden überzeugen können, und zwar nicht nur von ihrer Position in der Debatte, sondern von ihrer gesamten Performance auf der Aula-Bühne als Debattant vor großem Publikum. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg im Regionalentscheid! ...mehr

WIE STERBEN SPRACHEN? - F&L-PRÄSENTATIONSTAG DER 7A,C UND E

Sie haben geforscht, gelernt und am 9. Januar haben sie nun nach langer Arbeit präsentiert: Unsere Klassen 7a, 7c und 7e stellten ihre Forschungsergebnisse aus Forschen & Lernen vor und belehrten, erstaunten und amüsierten als Biologen, Psychologen, Philosophen, Sprach-, Geschichts- und Gesellschaftswissenschaftler mit ihren Antworten alle Neugierigen ... ...mehr

SO SEHEN SIEGER AUS! - LESEQUIZ 2014

Die 8a hat es geschafft: Beim Lesequiz vergangenen Freitag staubten die Schülerinnen und Schüler den Hauptgewinn ab, einen Kinogutschein für die ganze Klasse. Ob nun die klassische, fantastische, abenteuerliche oder witzige Lektüre gefragt war, sie hatten das größte Lesewissen. Herzlichen Glückwunsch! ...mehr

WER HAT DEN JURISTEN ERFUNDEN? -
PROF. ZIMMERMANN IM FORUM JOHANNEUM

Natürlich die Römer! Sie entwickelten eine erste juristische Fachwissenschaft und ein gelehrtes Recht, das ius commune und damit Grundlage europäischer Rechtsordungen wurde und noch heute ist. Auf faszinierende und unterhaltsame Weise veranschaulichte Prof. Reinhard Zimmermann, Direktor des Max-Planck-Instituts für ausländisches und internationales Privatrecht in Hamburg, dies vergangenen Donnerstag seinem großem Forum-Johanneum-Publikum anhand des Vertragsrechts: pacta sunt servanda! ...mehr

LUST AUF KNOBELN? - NEUE MATHEMATIK-AG FÜR KLASSE 5 -7

Denksport, Mathe-Spiele, Wettbewerbsaufgaben und Basteln von Pop-up-Körpern würden euch Spaß machen? Dann seid ihr herzlich eingeladen, mittwochs ab 12.30 Uhr im Physikraum 2 bei der Mathematik-AG mitzumachen! ...mehr

GANZTÄGIGE BETREUUNG AB DEM SCHULJAHR 2013/14

Ab dem Schuljahr 2013/14 haben alle Schülerinnen und Schüler bis zum Ende des Schuljahres, in dem sie das 14. Lebensjahr vollenden, einen Rechtsanspruch auf Betreuung von 6 bis 18 Uhr. Dieses Betreuungsangebot findet in den Schulen statt.
...mehr

GANZTÄGIGE BETREUUNG SEIT DEM 1. AUGUST 2013

Die Kinder, die an einem oder mehreren Wochentagen zur Betreuung in der Kernzeit bis 16 Uhr angemeldet sind, werden nach Unterrichtsschluss von Frau Schröder in den neu eingerichteten Ganztagsräumen unter den Arkaden erwartet. Das Betreuungstelefon ist ab sofort erreichbar, ebenso die Mailadresse (s. rechter Kasten). ...mehr

Gelehrtenschule des Johanneums

Humanistisches Gymnasium in Hamburg-Winterhude,
gegründet 1529

Maria-Louisen-Straße 114
D-22301 Hamburg

Telefon: 040/428827-0
Fax: 040 / 428827-10
E-Mail: Schulbüro

AB für Krankmeldungen: 428827-15
Telefon für die Betreuung bis 16 Uhr: 0175/3430161
E-Mail: Betreuung

Bibliotheca Johannei

Online-Katalog