F&L-Präsentationstag der Klasse 7c, 7d, 9a und 9b

Am Mittwoch, 16. Januar, übernahmen wieder einmal unsere Gelehrten aus Forschen & Lernen in Jahrgang 7 und 9 das Rednerpult und lehrten Mannigfaltiges: Warum lieben wir Süßigkeiten? Welche Auswirkungen hat der Brexit? Bietet der Zoo eine gute Tierhaltung? Warum fliegt ein Flugzeug? Wer war die RAF? Was ist eigentlich der Diesel-Skandal? Wie tricksen Zauberer das Gehirn aus? Sind wir Menschen für den Klimawandel verantwortlich? Haben Pflanzen ein Seelenleben? Sollte Abtreibung verboten werden? Wie alt können Menschen werden? Es hat wieder einmal viel Freude gemacht, die Forschungsergebnisse zu erfahren und nicht nur souverän, sondern oft auch originell präsentiert zu bekommen. Eine Frage ist damit in der Conclusio mit einem klaren Nein zu beantworten: Ist zu viel Lernen schädlich? Nein, es macht Spaß zu lernen - von unseren Gelehrtenschülern des Johanneums!

FL
FL
FL
FL
FL
FL
FL
FL
FL
FL
FL
FL
FL
FL
FL
FL
FL
FL
FL
FL
FL
FL
FL
FL
FL
FL
FL
FL
FL
FL
FL
FL
FL
FL
FL
FL
FL
FL