Projekt 'Cocktails und Finger Food'

Wenn man gern aus Zutaten Dinge herstellt, war man bei dem Projekt 'Cocktails und Finger Food' von Frau Mahler und Frau Schneider sehr gut aufgehoben. Max aus der 6d hat uns aus der Redaktion in einem Interview zu diesem Projekt informiert.

Redaktion: Warum hast du dieses Projekt gewählt?

Max: Da es eine große Nachfrage zu dem Projekt gab.

Redaktion: Wie gefällt dir dieses Projekt?

Max: Mir gefällt es sehr gut, weil es mir Spaß macht, eigene Kreationen herzustellen und zu essen bzw. zu trinken.

Redaktion: Was macht ihr den ganzen Tag?

Max: Jeden Vortag besprechen wir, was wir am nächsten Tag herstellen wollen. Am darauf folgenden Tag kaufen wir die Zutaten ein, die wir für das Herstellen brauchen. Wenn wir alles eingekauft haben, geht es zum Herstellen. Wenn wir fertig sind, verkaufen wir alles.

Redaktion: Kreiert ihr alles selber?

Max: ,Ja, wir denken uns alle Kreationen selbst aus.

Redaktion: Was stellt ihr her?

Max: Wir stellen Cocktails, Smoothies und Finger Food her.

Redaktion: Verdient ihr damit viel Geld?

Max: An einem Tag haben wir ca. 30 - 40 € verdient.

Redaktion: Vielen Dank für das Interview.

PW_18_Cocktails
PW_18_Cocktails
PW_18_Cocktails
PW_18_Cocktails
PW_18_Cocktails
PW_18_Cocktails
PW_18_Cocktails
PW_18_Cocktails
PW_18_Cocktails
PW_18_Cocktails
PW_18_Cocktails
PW_18_Cocktails
PW_18_Cocktails
PW_18_Cocktails
PW_18_Cocktails
PW_18_Cocktails