Der Schulverein blickt ein Jahr zurück

Von Reiseförderungen über Vokabelapp und einem Imkerprojekt bis hin zu der Ausbildung der Philoi - der Schulverein hat wieder viel möglich gemacht. Er wirkt meist unbemerkt hinter den Kulissen und wurde dennoch im Schuljahr 2018/19 auf vielfältige Weise aktiv... Auf weitere Möglichkeiten zur Unterstützung dort, wo wir gebraucht werden, freuen wir uns!

Die Bienen kommen

Im Zuge des zunehmenden Bewusstseins und Bekenntnisses der jungen Generation zur Klimapolitik wird an der Schule ein weiterer Beitrag zur Verbesserung der Umwelt geleistet. Frau Isenberg, Frau Wagner und Herr Bremer starten ein Imkerprojekt. Es wird mit drei Bienenvölkern begonnen. Das Projekt wird durch den Schulverein ermöglicht.

Die Buchkultur ist fester Bestandteil
Um die Buchkultur und auch das Lesen in der Schülerschaft zu fördern, hat der Schulverein eine Autorenlesung für die Oberstufenschülerinnen und –schüler von Saša Stanišić,
einem aus Bosnien und Herzegowina stammenden deutschsprachigen Schriftsteller, sowie die Preise für den Vorlesewettbewerb und ein freiwilliges Lesequiz der fünften Klassen finanziert.

Zum Einstieg an die Hand nehmen
Den Sextanern wurde durch die Finanzierung der Schulplaner eine strukturierte Arbeitsweise ermöglicht und der Einstieg erleichtert. Aber auch den Älteren wurde durch eine Griechisch-Vokabel-App eine Hilfestellung finanziert.

Das Jahrbuch hält fest
Außerdem wurde die hälftige Finanzierung der Druckkosten der Res Gestae, unseres vor Weihnachten erscheinenden Jahrbuches, übernommen.

Die Philoi werden ausgebildet
Die neuen Philoi, unsere Vertrauensschüler, erhielten in Form eines dreitätigen Kompaktseminars in Glücksstadt eine Ausbildung. Die Kosten für das Seminar hat der Schulverein gern getragen.

Die Reisen werden ermöglicht
Der Schulverein gab in diesem Schuljahr Zuschüsse zu Klassenfahrten zu den antik-historischen Stätten, förderte Exkursionen wie unter anderem den Besuch der Leiden-Austauschschüler ins Buddenbrookhaus in Lübeck. Auch ermöglichte er Sozialförderungen zur Teilnahme an Reisen.

Der Schulverein unterstützt unbürokratisch
Er sponserte die LED-Kerzen für Konzerte, unterstützte eine Ruderwanderfahrt des schuleigenen Ruderclubs, finanzierte den Känguru-Wettbewerb und übernahm Ausgaben zur Vorbereitung des Römertages im Herbst am Christianeum, sponserte die Sextaner-Einschulungsfeier ebenso wie die Weihnachtsdekoration.

Die Projekte gehen weiter
Weitere Projekte zum Wohle der Schulgemeinschaft wie die technische Ausstattung der Aulabühne oder Spielekisten für die kommenden Sextanerklassen stehen bereits auf der Agenda des neuen Schuljahres.

 

Auf weitere Möglichkeiten zur Unterstützung dort, wo Not am Mann ist, freuen wir uns!

Schulverein 2018/2019
Schulverein 2018/2019
Schulverein 2018/2019
Schulverein 2018/2019
Schulverein 2018/2019
Schulverein 2018/2019
Schulverein 2018/2019
Schulverein 2018/2019
Schulverein 2018/2019
Schulverein 2018/2019
Schulverein 2018/2019
Schulverein 2018/2019
Schulverein 2018/2019
Schulverein 2018/2019